Am Donnerstag wird der Präsident des Bundesnachrichtendienstes im Afghanistan-Untersuchungsausschuss befragt. Vertrauliche Unterlagen, die der WDR einsehen konnte, werfen heikle Fragen an BND-Chef Kahl auf.[mehr]

Aufarbeitung im Bundestag: Der BND und das Desaster in Kabul