Gesundheitsminister Lauterbach hat die geplante Krankenhausreform verteidigt. Es werde keinen „Kahlschlag“ geben, versprach er vor der Bundestagsdebatte. Länder und Sozialverbände kritisieren die Kostenverteilung.[mehr]

Lauterbach zu Krankenhausreform: „Es wird keinen Kahlschlag geben“