Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine ringt die Schweiz mit ihrer Rolle als neutrales Land. Militärhilfe leistet sie nicht, nun organisiert sie ein internationales Gipfeltreffen, das eine „Stunde Null“ für den Frieden schaffen soll. Ist das machbar? Von K. Hondl und M. Ebert.[mehr]

Vor Ukraine-Konferenz in Luzern: Frieden als Fernziel