Ein Babypuder von Johnson & Johnson soll für Zehntausende Krebsfälle verantwortlich sein. Der Konzern hat bereits Milliarden Dollar an Entschädigungen gezahlt. In einem neuen Prozess gab es nun eine weitere Millionenstrafe.[mehr]

Schadensersatz in Millionenhöhe wegen asbestverseuchtem Babypuder