Mit Trump gäbe es die Kriege in der Ukraine und im Nahen Osten nicht – davon ist Ungarns Regierungschef Orban überzeugt. Nach einem Treffen in Mar-a-Lago stimmte er Lobeshymnen an. Kritik kommt von US-Präsident Biden.[mehr]

Orban lobt Trump als „Präsident des Friedens“