Am 17. März will sich Kremlchef Putin als Präsident bestätigen lassen. Damit das überzeugend aussieht, soll für eine hohe Wahlbeteiligung gesorgt werden – laut Wahlbeobachtern mittels Druck auf die Wähler.[mehr]

Wahlbeobachter beklagen Druck auf russische Wähler