Am Rosenmontag dürfte der DAX mit leichten Gewinnen starten, dabei aber die 17.000er-Marke verfehlen. Die Vorgaben der Wall Street vom Freitag stützen, in China und Japan wird dagegen nicht gehandelt. [mehr]

Marktbericht: Leichter Rückenwind für den DAX